Art

Über mich

Helmut Rosenzweig

Die Malerei hat mich seit jeher interessiert und begeistert. In den Zeiten des Mangels während der 1950-er-Jahre blieb einem, der gerne etwas schaffen möchte, nichts übrig, als auf einfache Mittel, in meinem Falle Papier und Bleistift, zurückzugreifen. Mit den Jahren verbesserte sich die wirtschaftliche Lage und es standen umfangreiche Arbeitsmittel zur Verfügung.
Meine Bewunderung galt insbesondere den Gemälden und technischen Konstruktionen Leonardo da Vinci’s und anderen Künstlern der Renaissance bis hin zu den emotionalen Werken der Impressionisten. Die Lichtfarben Turners, als auch den kräftigen Pastellstrichen von Edgar Degas sind gute Beispiele für die Emotionen, die mir Antrieb gaben und geben, auch heute noch das Gelernte zu verarbeiten und die Neugier auf Neues zu bewahren. So blieb die Malerei in allen Lebensphasen mein Begleiter:

1969-1973 – Ingenieurstudium an der FH in Aachen. U.a. erlernte ich dort die Grundlagen zur Bau- und Kunstgeschichte, als auch das das Perspektiv- und Freihandzeichnen.

1973 bis 2011 – Bauleiter für staatliche Bauten, u.a. im Denkmalschutzbereich – z.B. Festungsanlage Zitadelle Jülich, Hardtburg und Erlenhof Euskirchen, Kirchensanierung, Fortbildungsanstalt Kronenburg,
Ab 2011 - Freischaffender Künstler mit eigenem Atelier.

Zu meinen Hauptthemen zählen insbesondere: „Architektur und Landschaft“, Metaphern und surrealistische Motive. 
Seminarbesuche an den Kunstakademien in Steinfeld als auch an der „Internationalen Kunstakademie Heimbach“ waren förderlich für meine berufliche Entwicklung als Maler. Etwa zehn Jahre leitete ich selbst als Dozent an der VHS Düren Zeichenseminare. Fünf Jahre lang betreute ich Workshops an der hiesigen Schulen.
Als besonders wertvoll erwies sich die Zusammenarbeit mit meinem Freund, Manager und Kunstberater Jörg Timm aus Erkelenz. Neben zahlreichen Projekten in deutschen Städten und dem umfangreichen Projekt "Wittenberg und Martin Luther" arbeitet er zurzeit an der Fortführung eines großangelegten Kunstaktion in Zusammenarbeit mit der Saarländischen Landesregierung.

Helmut Rosenzweig
Über Mich

Name :Helmut Rosenzweig

Geboren :1950 in Düren-Gürzenich.

Land :Deutschland

Letzte Ausstellungen

Merzenich : Museum und Kirchenruine

Nideggen : Galerie Goetze

Düren : Galerie Iris / Galerie Heidbüchel

Kronenburg : Haus für Lehrerfortbildung

Anschrift

Schillingsstraße 139, 52355 Düren

02421 962374

helmut.rosenzweig@gmx.de

Folge mir