Art

Acrylgemälde - allgemein

Im Gegensatz zu den Kreiden, die zum großen Teil stiftartig verwendet werden oder deren Pigmente mit den Fingern vermischt werden können, gehört die Acrylmalerei zu den Pinseltechniken. Anders, als bei der Ölmalerei, sind diese Farben mit Wasser verdünnbar und trocknen rasch auf der Leinwand. Die Farbpaletten der Hersteller sind nahezu grenzenlos.

Als Leinwand finden Baumwolltücher oder reines Leinentuch die häufigste Verwendung. Gespannt werden die Tücher auf klassische Holz-Keilrahmen.

Diese Maltechnik ist sehr vielseitig, da Acryl gleichzeitig über hervorragende Klebeeigenschaften verfügt. So können auch Bilder mit ausgeprägter Sandstruktur oder mit Spachtelmassen gefertigt werden.

Galerie